25 Jahre Greens made by Andrew von Dirk Cremer

 Andrew Wilkinson ist unser Spezialist der Golfplatzpflege und Leiter der Brodauer Greenkeeper-Mannschaft. Seit Mai 1994 sorgt Andrew dafür, dass auf der 80 Hektar großen Golfanlage einfach alles stimmt und Jahr ein, Jahr aus die Pflegequalität des Platzes insbesondere der Greens auf Top Niveau in Schleswig-Holstein gehalten wird.

 

Nach seiner Ausbildung und den ersten Erfahrungen als Headgreenkeeper in England, fing es mit seiner Neugier auf einen Job in einem fremden Land an.

Durch den Zufallskontakt auf einer Messe in Harrogate und nach dem ersten persönlichen Gespräch mit Brodauer Mühle Betreiber Wilhelm Rohwedder stand Andrews Entschluss in Deutschland zu arbeiten fest.

 

Seit seinem 9. Lebensjahr selbst ein leidenschaftlicher Golfspieler, ist Andrew Wilkinson neben seinem Beruf auch sportlich ein Aushängeschild des Golfclubs Brodauer Mühle.

 

 

Bester Spieler mit Handicap 1, 19-maliger Clubmeister, 1998 Deutscher Greenkeeper-Meister und 1999 Vizemeister der Einzelmeisterschaften von Schleswig-Holstein, nur um das Thema anzureissen.

 

 

Ich arbeite nach Gefühl.“

 

Wann, wie und wo der richtige Zeitpunkt zum Vertikutieren und Entlüften des Bodens ist?

Ich arbeite nach Gefühl und nicht nach dem Kalender, ich bin ein Bauchmensch“, sagt er und lobt dabei seine Mitarbeiter Pavel, Vladimir und Viktor: „Der Greenkeeper ist nur so gut wie seine Mannschaft, die seine Ideen umsetzt.“ Das Team ist 12 Jahre und länger bei Andrew, was eine eindeutige Sprache über Zusammenhalt, Motivation und Kameradschaft spricht.

 

25 Jahre Greens steht auch für 25 Jahre stetige Weiterentwicklung:

  • Technisch mit neuster computergesteuerter Beregnung, Rasenmähern und neuer biologischer statt chemischer Düngung.

  • Persönlich, als Mensch sein nunmehr halbes Leben auf Gut Beusloe, im täglichen Miteinander zu Clubmitgliedern, Mannschaftkameraden und besonders zur Betreiberfamilie.

25 Jahre Meisterleistung, am Platz und auf dem Platz.

 

Glückwunsch und Danke

im Namen aller Mitglieder, Mannschaftskameraden und Freunden

Familie Rohwedder

 

Zurück